Spinat

Spinacia oleracea

                       

Spinat ist eines der Gemüse, die in  fast allen Gärten zu finden sind.

 

Verwendung:

SPEISEN

Die Hauptverwendung ist wohl blanchiert und passiert zu Kartoffelschmarren und Ei. Dabei kann man den Spinat auch mit anderen Kräutern mischen.

In Fleischrouladen kann man ihn geben oder zu Strudelfüllungen.

Spinat ist sehr vielseitig, man kann sogar Aufläufe, Quiches oder Lasagne damit herstellen.

Mit Spinat zubereitete Speisen bekommen eine schöne grüne Farbe, wie Eierspätzle, Gnocchi oder Palatschinken.

A propos grüne Farbe: Auch eine Suppe kann man daraus kochen – auch mit anderen Kräutern gemischt. 

 

GETRÄNKE

Er passt wieder einmal gut in einen Smoothie und verleiht diesem eine schöne grüne Farbe. 

 

HALTBAR MACHEN

Blanchiert oder passiert kann man ihn für den Winter einfrieren.

Pesto kann man ebenfalls bereiten. 

 

GESUNDHEIT

Die Geschichte, dass der Spinat überreichlich Eisen enthält, hat sich ja nicht bewahrheitet. Gesund ist er trotzdem.

 

SONSTIGES

Mit Spinat kann man ganz umweltfreundlich Ostereier färben.

 

Vermehrung:

Samen kann man theoretisch auch selbst gewinnen.

 

Pflegeaufwand:

Außer dem Pflücken macht der Spinat wenig Arbeit.

 

Überwinterung:

Spinat kann im Herbst oder im zeitigen Frühjahr angebaut werden. Im Sommer wächst er schnell aus.

 

Vorteile:

Er unterdrückt das Unkraut, da er üppig wächst.

 

Nachteile:

Man darf das laufende Pflücken nicht vergessen, sonst wächst er aus, das heißt, er beginnt Samenstände zu treiben.

 

Rezept:

Spinatquiche
Zutaten:  Blätterteig,  400 g Spinat, 1 Becher Rahm, 2 -3 Eier, Salz, Pfeffer, Muskat, Knoblauch, 1 Zwiebel, geriebener Käse

Der Spinat wird blanchiert und in kleinere Stücke geschnitten, die geschnittenen Zwiebeln angeröstet. Der Blätterteig wird auf ein gefettetes Backblech gelegt. Rahm, Eier und Gewürze werden gut vermischt. Zum Schluss zieht man den Spinat unter die Masse und leert diese auf das Blech. Darüber streit man den Käse. Im Rohr bäckt man die Quiche, bis die Masse gestockt ist.