Kräuter und anderes
zum Trocknen

 

Viele Kräuter, Blätter, Früchte etc. kann man nicht nur frisch verwenden, sondern auch für den Winter einen Vorrat anlegen. Hier eine Liste, ohne dass ich dabei jetzt konkret auf die jeweilige Verwendung eingehe – diese finden sie bei den Pflanzenbeschreibungen:

 

Apfelschalen

Basilikum

Birkenblätter

Bohnenkraut

Brennnesseln                       

Brombeerblätter

Calamondin-Orange – Schalen 

Duftveilchen

Eberesche - Beeren

Erdbeerblätter 

Frauenmantel

Giersch

Hagebutten

Heidelbeeren – Blätter und Früchte

Hibiskus 

Himbeerblätter

Holunderblüten

Jiaogulan

Kamille

Kamm-Minze

Katzenminze

Königskerze 

Kornblumen

Lavendelblätter und –blüten 

Liebstöckel

Lorbeerblätter

Löwenzahnblüten

Majoran

Marillen

Minze, alle Sorten

Olivenblätter

Orangenschale

Oregano

Peperoni

Petersilie

Primelblüten 

Ringelblumenblüten

Rosenblüten 

Rosmarin

Salbei

Schlehdorn – Beeren

Sellerie-Blätter

Stevia

Stockrosenblüten

Thymian

Veilchenblüten

Wiesenschafgarbe

Zitronenmelisse

Zitronenschale

Zucchini

Zwetschken